Angebote zu "Weltweit" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

LAUV - how im feeling world tour
44,19 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Aus Lauv wurde ganz still und stetig einer der hellsten Sterne im Pop-Himmel. 2015 erschien seine Debüt-EP, auf der der Amerikaner mit lettischen Wurzeln erstmals auf sich aufmerksam machte. Seither ging es nach oben. Er schrieb Songs für Cheat Codes, Demi Lovato oder Charli XCX. Er ging mit Ed Sheeran auf ?Divide?-Stadion-Tour durch Asien, auf seinen eigenen Headliner-Touren füllte er ausverkaufte Hallen in 21 Ländern. Er hat Duette mit Troye Sivan, Julia Michaels und Anne Marie aufgenommen. Seine erste Hit-Single ?I Like Me Better?, auf der er traditionelle Musik aus dem Baltikum in den elektronischen Sound einbaute, sammelte weltweit gut über ein Dutzend Platin-Platten und über eine Milliarde Streams. All das hat er erreicht, ohne ein komplettes Album veröffentlicht zu haben ? sieht man von ?I Met You When I Was 18? ab, einer Compilation mit einigen vorab erschienenen Singles. Jetzt aber ist es soweit: Lauvs offizielles Debüt ?~how i?m feeling~? erscheint Anfang März. Schon das Cover erklärt ein wenig, warum er sich selbst ?The One Man Boyband? nennt: In einem Menschen gebe es viele unterschiedliche Charaktere, die ihn ausmachen. Alle zusammen bilden den Menschen und Musiker Lauv. Dass das lettisch ist und Löwe bedeutet, passt sehr gut dazu. Denn einerseits ist er ein Kämpfer, andererseits erinnern seine Songs mal an die geschmeidig-lässigen Bewegungen, mal auch an die entspannte Schläfrigkeit des Raubtiers, bis dann ein Impuls die Instinkte kitzelt und auf einen Schlag alle Aufmerksamkeit erwacht. So klingt auch das Album, eine Tour de Force durch 21 Tracks, ein ehrgeiziges Projekt, mit vollem Herzen und großer Kreativität umgesetzt. Natürlich ist Lauv damit auch wieder unterwegs und kommt im Rahmen seiner ?~how i?m feeling world tour~? im Oktober/November für fünf Shows nach Deutschland.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
LAUV - how im feeling world tour
39,55 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Aus Lauv wurde ganz still und stetig einer der hellsten Sterne im Pop-Himmel. 2015 erschien seine Debüt-EP, auf der der Amerikaner mit lettischen Wurzeln erstmals auf sich aufmerksam machte. Seither ging es nach oben. Er schrieb Songs für Cheat Codes, Demi Lovato oder Charli XCX. Er ging mit Ed Sheeran auf ?Divide?-Stadion-Tour durch Asien, auf seinen eigenen Headliner-Touren füllte er ausverkaufte Hallen in 21 Ländern. Er hat Duette mit Troye Sivan, Julia Michaels und Anne Marie aufgenommen. Seine erste Hit-Single ?I Like Me Better?, auf der er traditionelle Musik aus dem Baltikum in den elektronischen Sound einbaute, sammelte weltweit gut über ein Dutzend Platin-Platten und über eine Milliarde Streams. All das hat er erreicht, ohne ein komplettes Album veröffentlicht zu haben ? sieht man von ?I Met You When I Was 18? ab, einer Compilation mit einigen vorab erschienenen Singles. Jetzt aber ist es soweit: Lauvs offizielles Debüt ?~how i?m feeling~? erscheint Anfang März. Schon das Cover erklärt ein wenig, warum er sich selbst ?The One Man Boyband? nennt: In einem Menschen gebe es viele unterschiedliche Charaktere, die ihn ausmachen. Alle zusammen bilden den Menschen und Musiker Lauv. Dass das lettisch ist und Löwe bedeutet, passt sehr gut dazu. Denn einerseits ist er ein Kämpfer, andererseits erinnern seine Songs mal an die geschmeidig-lässigen Bewegungen, mal auch an die entspannte Schläfrigkeit des Raubtiers, bis dann ein Impuls die Instinkte kitzelt und auf einen Schlag alle Aufmerksamkeit erwacht. So klingt auch das Album, eine Tour de Force durch 21 Tracks, ein ehrgeiziges Projekt, mit vollem Herzen und großer Kreativität umgesetzt. Natürlich ist Lauv damit auch wieder unterwegs und kommt im Rahmen seiner ?~how i?m feeling world tour~? im Oktober/November für fünf Shows nach Deutschland.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
LAUV - how im feeling world tour
44,29 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Aus Lauv wurde ganz still und stetig einer der hellsten Sterne im Pop-Himmel. 2015 erschien seine Debüt-EP, auf der der Amerikaner mit lettischen Wurzeln erstmals auf sich aufmerksam machte. Seither ging es nach oben. Er schrieb Songs für Cheat Codes, Demi Lovato oder Charli XCX. Er ging mit Ed Sheeran auf ?Divide?-Stadion-Tour durch Asien, auf seinen eigenen Headliner-Touren füllte er ausverkaufte Hallen in 21 Ländern. Er hat Duette mit Troye Sivan, Julia Michaels und Anne Marie aufgenommen. Seine erste Hit-Single ?I Like Me Better?, auf der er traditionelle Musik aus dem Baltikum in den elektronischen Sound einbaute, sammelte weltweit gut über ein Dutzend Platin-Platten und über eine Milliarde Streams. All das hat er erreicht, ohne ein komplettes Album veröffentlicht zu haben ? sieht man von ?I Met You When I Was 18? ab, einer Compilation mit einigen vorab erschienenen Singles. Jetzt aber ist es soweit: Lauvs offizielles Debüt ?~how i?m feeling~? erscheint Anfang März. Schon das Cover erklärt ein wenig, warum er sich selbst ?The One Man Boyband? nennt: In einem Menschen gebe es viele unterschiedliche Charaktere, die ihn ausmachen. Alle zusammen bilden den Menschen und Musiker Lauv. Dass das lettisch ist und Löwe bedeutet, passt sehr gut dazu. Denn einerseits ist er ein Kämpfer, andererseits erinnern seine Songs mal an die geschmeidig-lässigen Bewegungen, mal auch an die entspannte Schläfrigkeit des Raubtiers, bis dann ein Impuls die Instinkte kitzelt und auf einen Schlag alle Aufmerksamkeit erwacht. So klingt auch das Album, eine Tour de Force durch 21 Tracks, ein ehrgeiziges Projekt, mit vollem Herzen und großer Kreativität umgesetzt. Natürlich ist Lauv damit auch wieder unterwegs und kommt im Rahmen seiner ?~how i?m feeling world tour~? im Oktober/November für fünf Shows nach Deutschland.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
LAUV - how im feeling world tour
41,74 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Aus Lauv wurde ganz still und stetig einer der hellsten Sterne im Pop-Himmel. 2015 erschien seine Debüt-EP, auf der der Amerikaner mit lettischen Wurzeln erstmals auf sich aufmerksam machte. Seither ging es nach oben. Er schrieb Songs für Cheat Codes, Demi Lovato oder Charli XCX. Er ging mit Ed Sheeran auf ?Divide?-Stadion-Tour durch Asien, auf seinen eigenen Headliner-Touren füllte er ausverkaufte Hallen in 21 Ländern. Er hat Duette mit Troye Sivan, Julia Michaels und Anne Marie aufgenommen. Seine erste Hit-Single ?I Like Me Better?, auf der er traditionelle Musik aus dem Baltikum in den elektronischen Sound einbaute, sammelte weltweit gut über ein Dutzend Platin-Platten und über eine Milliarde Streams. All das hat er erreicht, ohne ein komplettes Album veröffentlicht zu haben ? sieht man von ?I Met You When I Was 18? ab, einer Compilation mit einigen vorab erschienenen Singles. Jetzt aber ist es soweit: Lauvs offizielles Debüt ?~how i?m feeling~? erscheint Anfang März. Schon das Cover erklärt ein wenig, warum er sich selbst ?The One Man Boyband? nennt: In einem Menschen gebe es viele unterschiedliche Charaktere, die ihn ausmachen. Alle zusammen bilden den Menschen und Musiker Lauv. Dass das lettisch ist und Löwe bedeutet, passt sehr gut dazu. Denn einerseits ist er ein Kämpfer, andererseits erinnern seine Songs mal an die geschmeidig-lässigen Bewegungen, mal auch an die entspannte Schläfrigkeit des Raubtiers, bis dann ein Impuls die Instinkte kitzelt und auf einen Schlag alle Aufmerksamkeit erwacht. So klingt auch das Album, eine Tour de Force durch 21 Tracks, ein ehrgeiziges Projekt, mit vollem Herzen und großer Kreativität umgesetzt. Natürlich ist Lauv damit auch wieder unterwegs und kommt im Rahmen seiner ?~how i?m feeling world tour~? im Oktober/November für fünf Shows nach Deutschland.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Nelles Guide Reiseführer Baltische Staaten
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

REISEZIELE: Quirlige, bunte und besucherfreundliche Metropolen sind Vilnius (Wilna), Riga und Tallinn (Reval). Von monumentaler Backsteingotik bis zum feinsten Jugendstil bieten sie Höhepunkte europäischer Kunstgeschichte. Als Kontrast lockt eine noch kaum bekannte, einzigartige unberührte Natur, etwa auf der Kurischen Nehrung, im Gauja- oder im Lahemaa-Nationalpark.GESCHICHTE: Die jungen EU-Länder Litauen, Lettland und Estland sind noch ein Geheimtipp: Schön und geruhsam, mit gastfreundlichen Bewohnern. Zusammen mit der russischen Exklave Kaliningrad bilden diese Staaten eine hochinteressante Reiseregion mit einer Vielfalt von Völker und Kulturen.REISEINFORMATIONEN: Info-Boxen bieten für jede Region aktuelle Orientierungshilfen zu Restaurants, Museen und Verkehrsverbindungen. Die "Gelben Seiten" geben Tipps von A bis Z, von Anreise bis Zollbestimmungen; ein Sprachführer liefert den nötigsten Wortschatz und das Hotelverzeichnis aktuelle Unterkunftstipps.:INFORMATIONEN ZU DEN BALTISCHEN STAATEN:Mittelalterliche Städte, ursprüngliche Dörfer, unberührte Natur, Dünen, Strände, Seen, Hochmoore und Wälder: Die Länder des Baltikums sind sowohl für Kulturfans als auch für Naturliebhaber und Aktivurlauber ein attraktives Reiseziel. Der Nelles Guide Baltische Staaten führt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Region und liefert interessantes Hintergrundwissen zu Geschichte, Kultur und Natur.Das Baltikum, die geschichtsträchtige Region im Nordosten Europas an den Gestaden der Ostsee, war jahrhundertelang von Fremdherrschaft geprägt. Doch Sprache und Kultur der einzelnen Länder haben die Zeiten überdauert und werden heute vielerorts liebevoll gepflegt.Südlichste Region des Baltikums ist die 1200 km von Moskau entfernte russische Exklave des Kaliningrader Gebiets. Es ist bekannt für reiche Bernsteinfunde; das Bernsteinmuseum in der "Hauptstadt" Kaliningrad (Königsberg) zeigt kostbare Kunstgegenstände, die aus dem "Gold der Ostsee" gefertigt wurden.Auch der Dom von Königsberg mit dem Grabmal Immanuel Kants lohnt eine Besichtigung. An den Stränden der Halbinsel Samland ist die Wahrscheinlichkeit eines Bernsteinfundes hoch, gibt es hier doch das weltweit größte Vorkommen. Weiter nordwestlich erstrecken sich die einsamen Strände und hohen Dünen der Kurischen Nehrung, auf der die Grenze zum Nachbarstaat Litauen verläuft.Im litauischen Teil des Nationalparks Kurische Nehrung türmen sich mächtige, bis zu 50 Meter hohe Dünen auf. Die kleinen Fischerdörfer der Nehrung inspirierten zahllose Künstler, unter ihnen die Maler der "Brücke" sowie den Schriftsteller Thomas Mann. In prachtvollem Barock präsentieren sich viele Bauten der Landeshauptstadt Vilnius (Wilna), darunter die Kasimir-Kapelle auf dem Burghügel, die Peter-und-Paul-Kirche oder die Kasimir-Kirche. Ein Ausflug von Vilnius führt nach Trakai, mittelalterliche Residenz der litauischen Herzöge, mit einer imposanten Inselburg. Nahe der mittelalterlichen Stadt Kaunas liegen zwei Top-Attraktionen am Kaunaser See: das Kamaldulenser-Kloster in Pazailis und das Freilichtmuseum Rumsiskes mit traditionellen Bauten aus allen Landesteilen. In Oberlitauen erstreckt sich der Aukstaitija-Nationalpark mit Kiefernwäldern, Seen und einer reichen Flora und Fauna. In dieser Region liegt auch der Berg der Kreuze, der Zeugnis von der tiefen Religiosität der katholischen Litauer gibt.Von der stolzen Vergangenheit Lettlands kündet die alte Hansestadt Riga mit dem Dom St. Marien, der Petrikirche und dem Speicherviertel; aber auch bedeutende Architekten des Jugendstils hinterließen hier eindrucksvolle Beweise ihres Könnens. Nur 15 km westlich der Stadt erstreckt sich der Strand von Jurmala mit einigen neoklassizistischen Prachtbauten. Hauptanziehungspunkt im Süden des Landes ist das Schloss Rundale mit verschwenderischer Innenausstattung und französischem Park. Im Osten Lettlands ist der Gauja-Nationalpark mit seinen Burge

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Nelles Guide Reiseführer Baltische Staaten
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

REISEZIELE: Quirlige, bunte und besucherfreundliche Metropolen sind Vilnius (Wilna), Riga und Tallinn (Reval). Von monumentaler Backsteingotik bis zum feinsten Jugendstil bieten sie Höhepunkte europäischer Kunstgeschichte. Als Kontrast lockt eine noch kaum bekannte, einzigartige unberührte Natur, etwa auf der Kurischen Nehrung, im Gauja- oder im Lahemaa-Nationalpark.GESCHICHTE: Die jungen EU-Länder Litauen, Lettland und Estland sind noch ein Geheimtipp: Schön und geruhsam, mit gastfreundlichen Bewohnern. Zusammen mit der russischen Exklave Kaliningrad bilden diese Staaten eine hochinteressante Reiseregion mit einer Vielfalt von Völker und Kulturen.REISEINFORMATIONEN: Info-Boxen bieten für jede Region aktuelle Orientierungshilfen zu Restaurants, Museen und Verkehrsverbindungen. Die "Gelben Seiten" geben Tipps von A bis Z, von Anreise bis Zollbestimmungen; ein Sprachführer liefert den nötigsten Wortschatz und das Hotelverzeichnis aktuelle Unterkunftstipps.:INFORMATIONEN ZU DEN BALTISCHEN STAATEN:Mittelalterliche Städte, ursprüngliche Dörfer, unberührte Natur, Dünen, Strände, Seen, Hochmoore und Wälder: Die Länder des Baltikums sind sowohl für Kulturfans als auch für Naturliebhaber und Aktivurlauber ein attraktives Reiseziel. Der Nelles Guide Baltische Staaten führt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Region und liefert interessantes Hintergrundwissen zu Geschichte, Kultur und Natur.Das Baltikum, die geschichtsträchtige Region im Nordosten Europas an den Gestaden der Ostsee, war jahrhundertelang von Fremdherrschaft geprägt. Doch Sprache und Kultur der einzelnen Länder haben die Zeiten überdauert und werden heute vielerorts liebevoll gepflegt.Südlichste Region des Baltikums ist die 1200 km von Moskau entfernte russische Exklave des Kaliningrader Gebiets. Es ist bekannt für reiche Bernsteinfunde; das Bernsteinmuseum in der "Hauptstadt" Kaliningrad (Königsberg) zeigt kostbare Kunstgegenstände, die aus dem "Gold der Ostsee" gefertigt wurden.Auch der Dom von Königsberg mit dem Grabmal Immanuel Kants lohnt eine Besichtigung. An den Stränden der Halbinsel Samland ist die Wahrscheinlichkeit eines Bernsteinfundes hoch, gibt es hier doch das weltweit größte Vorkommen. Weiter nordwestlich erstrecken sich die einsamen Strände und hohen Dünen der Kurischen Nehrung, auf der die Grenze zum Nachbarstaat Litauen verläuft.Im litauischen Teil des Nationalparks Kurische Nehrung türmen sich mächtige, bis zu 50 Meter hohe Dünen auf. Die kleinen Fischerdörfer der Nehrung inspirierten zahllose Künstler, unter ihnen die Maler der "Brücke" sowie den Schriftsteller Thomas Mann. In prachtvollem Barock präsentieren sich viele Bauten der Landeshauptstadt Vilnius (Wilna), darunter die Kasimir-Kapelle auf dem Burghügel, die Peter-und-Paul-Kirche oder die Kasimir-Kirche. Ein Ausflug von Vilnius führt nach Trakai, mittelalterliche Residenz der litauischen Herzöge, mit einer imposanten Inselburg. Nahe der mittelalterlichen Stadt Kaunas liegen zwei Top-Attraktionen am Kaunaser See: das Kamaldulenser-Kloster in Pazailis und das Freilichtmuseum Rumsiskes mit traditionellen Bauten aus allen Landesteilen. In Oberlitauen erstreckt sich der Aukstaitija-Nationalpark mit Kiefernwäldern, Seen und einer reichen Flora und Fauna. In dieser Region liegt auch der Berg der Kreuze, der Zeugnis von der tiefen Religiosität der katholischen Litauer gibt.Von der stolzen Vergangenheit Lettlands kündet die alte Hansestadt Riga mit dem Dom St. Marien, der Petrikirche und dem Speicherviertel; aber auch bedeutende Architekten des Jugendstils hinterließen hier eindrucksvolle Beweise ihres Könnens. Nur 15 km westlich der Stadt erstreckt sich der Strand von Jurmala mit einigen neoklassizistischen Prachtbauten. Hauptanziehungspunkt im Süden des Landes ist das Schloss Rundale mit verschwenderischer Innenausstattung und französischem Park. Im Osten Lettlands ist der Gauja-Nationalpark mit seinen Burge

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Nelles Guide Reiseführer Baltische Staaten
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

REISEZIELE: Quirlige, bunte und besucherfreundliche Metropolen sind Vilnius (Wilna), Riga und Tallinn (Reval). Von monumentaler Backsteingotik bis zum feinsten Jugendstil bieten sie Höhepunkte europäischer Kunstgeschichte. Als Kontrast lockt eine noch kaum bekannte, einzigartige unberührte Natur, etwa auf der Kurischen Nehrung, im Gauja- oder im Lahemaa-Nationalpark.GESCHICHTE: Die jungen EU-Länder Litauen, Lettland und Estland sind noch ein Geheimtipp: Schön und geruhsam, mit gastfreundlichen Bewohnern. Zusammen mit der russischen Exklave Kaliningrad bilden diese Staaten eine hochinteressante Reiseregion mit einer Vielfalt von Völker und Kulturen.REISEINFORMATIONEN: Info-Boxen bieten für jede Region aktuelle Orientierungshilfen zu Restaurants, Museen und Verkehrsverbindungen. Die "Gelben Seiten" geben Tipps von A bis Z, von Anreise bis Zollbestimmungen, ein Sprachführer liefert den nötigsten Wortschatz und das Hotelverzeichnis aktuelle Unterkunftstipps.:INFORMATIONEN ZU DEN BALTISCHEN STAATEN:Mittelalterliche Städte, ursprüngliche Dörfer, unberührte Natur, Dünen, Strände, Seen, Hochmoore und Wälder: Die Länder des Baltikums sind sowohl für Kulturfans als auch für Naturliebhaber und Aktivurlauber ein attraktives Reiseziel. Der Nelles Guide Baltische Staaten führt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Region und liefert interessantes Hintergrundwissen zu Geschichte, Kultur und Natur.Das Baltikum, die geschichtsträchtige Region im Nordosten Europas an den Gestaden der Ostsee, war jahrhundertelang von Fremdherrschaft geprägt. Doch Sprache und Kultur der einzelnen Länder haben die Zeiten überdauert und werden heute vielerorts liebevoll gepflegt.Südlichste Region des Baltikums ist die 1200 km von Moskau entfernte russische Exklave des Kaliningrader Gebiets. Es ist bekannt für reiche Bernsteinfunde, das Bernsteinmuseum in der "Hauptstadt" Kaliningrad (Königsberg) zeigt kostbare Kunstgegenstände, die aus dem "Gold der Ostsee" gefertigt wurden. Auch der Dom von Königsberg mit dem Grabmal Immanuel Kants lohnt eine Besichtigung. An den Stränden der Halbinsel Samland ist die Wahrscheinlichkeit eines Bernsteinfundes hoch, gibt es hier doch das weltweit größte Vorkommen. Weiter nordwestlich erstrecken sich die einsamen Strände und hohen Dünen der Kurischen Nehrung, auf der die Grenze zum Nachbarstaat Litauen verläuft.Im litauischen Teil des Nationalparks Kurische Nehrung türmen sich mächtige, bis zu 50 Meter hohe Dünen auf. Die kleinen Fischerdörfer der Nehrung inspirierten zahllose Künstler, unter ihnen die Maler der "Brücke" sowie den Schriftsteller Thomas Mann. In prachtvollem Barock präsentieren sich viele Bauten der Landeshauptstadt Vilnius (Wilna), darunter die Kasimir-Kapelle auf dem Burghügel, die Peter-und-Paul-Kirche oder die Kasimir-Kirche. Ein Ausflug von Vilnius führt nach Trakai, mittelalterliche Residenz der litauischen Herzöge, mit einer imposanten Inselburg. Nahe der mittelalterlichen Stadt Kaunas liegen zwei Top-Attraktionen am Kaunaser See: das Kamaldulenser-Kloster in Pazailis und das Freilichtmuseum Rumsiskes mit traditionellen Bauten aus allen Landesteilen. In Oberlitauen erstreckt sich der Aukstaitija-Nationalpark mit Kiefernwäldern, Seen und einer reichen Flora und Fauna. In dieser Region liegt auch der Berg der Kreuze, der Zeugnis von der tiefen Religiosität der katholischen Litauer gibt.Von der stolzen Vergangenheit Lettlands kündet die alte Hansestadt Riga mit dem Dom St. Marien, der Petrikirche und dem Speicherviertel, aber auch bedeutende Architekten des Jugendstils hinterließen hier eindrucksvolle Beweise ihres Könnens. Nur 15 km westlich der Stadt erstreckt sich der Strand von Jurmala mit einigen neoklassizistischen Prachtbauten. Hauptanziehungspunkt im Süden des Landes ist das Schloss Rundale mit verschwenderischer Innenausstattung und französischem Park. Im Osten Lettlands ist der Gauja-Nationalpark mit seinen Burge

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Reise durch das Baltikum
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

REISE DURCH … ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - REISE DURCH … ist die weltweit grösste Reise-Bildband-Reihe mit über 200 Titeln - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register. Das Biltikum fasziniert nicht nur mit einer einzigartigen Naturlandschaft an der Ostseeküste, die alten und traditionsreichen Städte erzählen auch von einer traditionsreichen Vergangenheit. Die Geschichte der drei eigentständigen Länder Litauen, Lettland unf Estland ist durch gemeinsame Wurzeln geprägt: Der Handel mit Bernstein geht schon auf die Zeit vor der Zeitenwende zurück und die Handelwege der Hanse brachten im Mittelalter die baltischen Zentren zur Blüte. Mit diesen Gemeinsamkeiten haben die Länderseit ihrer Grüngung im 13. Jahrhundert auch eine eigene unabhängige Entwichlung und Prägung. So findet man in Litauen mit der Kurischen Nehrung und den Wanderdünen eine einzigartige Natur. Die Hauptstadt Vilnius lockt mit einer der grössten Altstäste Europas. Lettland, das Herz des Baltikums, verzaubert mit seiner 500 Kilometer langen Küstenlinie samt herrlichen Sandstränden. Riga, die alte Hansestadt und Hauptstadt, ist berühmt für ihre wunderbare Jugensstilarchitektur. Estland, das nördlichste Land des Baltikums, ist geprägt von bewaldeten Hügeln, stillen Seen und einer langen Küstenlinie mit mehr als anderthalbtausend Inseln. Die verwinkelten Gassen der Hauptstadt Talinn lassen das Mittelalter und die Zeit der Hanse wieder lebendig werden. Über 180 Bilder zeigen das Baltikum in all seinen Facetten. Vier Specials berichten über die Kurische Nehrung, über die baltische Literatur, die mächtigen Ordensburgen und die faszinierende Inselwelt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Baltische Staaten / Baltic States 1 : 400 000  ...
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Neben der übersichtlichen Gestaltung verfügt die Strassenkarte 'Baltische Staaten 1:400.000' über zahlreiche Zusatzinformationen wie z.B. Strassenbeschaffenheit, Sehenswürdigkeiten, Campingplätze und diverse Innenstadtpläne der Hauptstädte von Estland, Lettland und Litauen. Mit dem umfangreichen Ortsregister gelingt zudem eine rasche Orientierung im Baltikum. Citypläne von Riga, Tallinn und Vilnius; Touristische Informationen, Ortsregister mit Postleitzahlen, doppelseitig; Jetzt mit digitalem Index - alle Infos schnell und bequem am Handy abrufen! freytag & berndt Autokarten sind für viele Länder und Regionen weltweit erhältlich.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot