Angebote zu "Alexander" (10 Treffer)

Geschichte des Baltikums. Von den alten Göttern...
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1993

Anbieter: reBuy.de
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Humboldt, Alexander von: Reise durchs Baltikums...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.02.2009Medium: BuchEinband: Leinen (Buchleinen)Titel: Reise durchs Baltikums nach Russland und Sibirien 1829Autor: Humboldt, Alexander vonRedaktion: Beck, HannoKommentar: Beck, HannoVerlag: Edition Erdmann // edition erdmann e

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Reise durchs Baltikums nach Russland und Sibiri...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Reise durchs Baltikums nach Russland und Sibirien 1829:Gedenkausgabe Alte Abenteuerliche Reiseberichte Alexander von Humboldt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Reise durchs Baltikum nach Russland und Sibirie...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,99 € / in stock)

Reise durchs Baltikum nach Russland und Sibirien 1829:Rekonstruiert und kommentiert von Hanno Beck. 1. Auflage Alexander von Humboldt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.05.2019
Zum Angebot
Die Bedeutung des Hitler-Stalin-Paktes und sein...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,99 € / in stock)

Die Bedeutung des Hitler-Stalin-Paktes und seiner Nachfolgeverträge für das Baltikum:Eine Analyse der zwischen 1939 und 1941 geschlossenen Verträge Alexander Delgado

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Reise durchs Baltikums nach Russland und Sibiri...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alexander von Humboldt ist jedermann als einer der größten deutschen Forschungsreisenden und Geographen ein Begriff. Vor allem wurde er bekannt als der ´´wissenschaftliche Entdecker´´ des südamerikanischen Halbkontinents.Kaum bekannt ist indes seine russisch-sibirische Forschungsreise vom 12. April bis 15. Dezember 1829. Mit 12 244 Pferden und Halt auf 658 Poststationen reiste er 14.900 km von St. Petersburg über Moskau, Kasan, über den Ural nach Tobolsk, besuchte das Altai-Gebirge, durchstreifte die Kirgisensteppe und kehrte über Astrachan am Kaspischen Meer durch das wolgadeutsche Gebiet nach St. Petersburg zurück.Humboldt reiste nicht nur wegen der Geologie, Klimatologie und des Erdmagnetismus sowie ´´Bergwerksbesichtigungen´´ nach Rußland, sondern weil ihn dieses gewaltige und kaum erforschte Land und seine Menschen faszinierten. Humboldt selbst hat über diese Reise nur in wenigen Briefen berichtet, Details der Reise schilderte sein Begleiter Rose. Dieser trockene Bericht von Rose enthält nur einen Teil der fachwissenschaftlichen Resultate der Reise. Dem Herausgeber des vorliegenden Werkes, Professor Hanno Beck, ist es zu verdanken, dass wir hier die erste reisegeschichtlich begründete Gesamtkonstruktion dieser Asien-Forschungsreise einem größeren Leserkreis vorlegen können.Sie erlaubt die geistige Begleitung Humboldts von Woche zu Woche: Von Berlin über das Baltikum, St. Petersburg, Moskau, den Ural, tief nach Sibirien hinein bis zur chinesischen Grenze.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Baltische Seminare Band 18 als Buch von Alexand...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Baltische Seminare Band 18:Jugendstil im Baltikum Alexander von Knorre

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Buch - Wo die Ostsee Westsee heißt
10,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Für dieses Buch hat sich Tilmann Bünz in den Sattel geschwungen und ist von der kurischen Nehrung bis nach Narva gereist, mal mitten durch Estland, Lettland und Litauen, mal entlang einer Küste, die im Dornröschenschlaf liegt. Er erzählt von Erlebnissen und Begegnungen, von den verschwundenen Synagogen von Vilnius und der Renaissance der Holzhäuser von Riga, er verrät, wie man auf dem Kurischen Haff bei 20 Grad minus Stinte fangen kann und weshalb jeden Tag 100 Menschen aus Litauen auswandern. Und er erinnert an die größte Menschenkette aller Zeiten, die kurz vor dem Mauerfall den Anfang vom Ende der Sowjetunion bedeutete. Ein hintergründiges und aktuelles Geschichtenbuch für alle, die das Baltikum nicht nur bereisen, sondern verstehen wollen.´´Eine verwunschene Gegend, ein zauberhaftes Buch.´´ Alexander Smoltczyk, Reporter Der SPIEGEL, über ´´Wo die Ostsee Westsee heißt´´Bünz, TilmannTilmann Bünz, 1957 geboren, war lange Jahre ARD-Korrespondent für Skandinavien und die baltischen Staaten. Er ist Autor und Dokumentarfilmer. Für dieses Buch schwang er sich in den Sattel und radelte von Litauen über Lettland nach Estland. Er lebt in Hamburg und in den Schären vor Stockholm.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 08.05.2019
Zum Angebot
Baltische Seminare Band 9 als Buch von Tina Abe...
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Baltische Seminare Band 9:Künstler und Kunstausstellungen im Baltikum im 19. Jahrhundert. 1., Aufl. Tina Abel, Gabi Holland-Hübner, Alexander von Knorre, Dace Lamberga, Rein Loodus

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot