Angebote zu "Musik" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Musik im Baltikum
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.12.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Musik im Baltikum, Titelzusatz: 10 Beiträge zum 23. Baltischen Seminar, Redaktion: Scheunchen, Helmut, Verlag: Carl-Schirren-Gesellschaft e.V., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa, Rubrik: Musikgeschichte, Seiten: 220, Informationen: Paperback, Gewicht: 295 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Musik im Baltikum
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.12.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Musik im Baltikum, Titelzusatz: 10 Beiträge zum 23. Baltischen Seminar, Redaktion: Scheunchen, Helmut, Verlag: Carl-Schirren-Gesellschaft e.V., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa, Rubrik: Musikgeschichte, Seiten: 220, Informationen: Paperback, Gewicht: 291 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Musik im Baltikum
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Musik im Baltikum ab 15 € als Taschenbuch: 10 Beiträge zum 23. Baltischen Seminar. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem in d-Moll - Kl...
11,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Requiem in d-Moll KV 626 gilt als eine der berühmtesten Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart. Unzählige Male wurde es seit seiner Entstehung aufgeführt, auch begleitete das Werk Persönlichkeiten wie Chopin, Beethoven oder Napoleon zur letzten Ruhe. Wie ein Besessener arbeitete der bereits schwer kranke Mozart im Sommer 1791 an seinem eigenen Requiem. Am 5. Dezember 1791 starb er mit nur 35 Jahren - mitten in der Arbeit an seiner Totenmesse. Das Requiem trägt alle Emotionen in sich, die den Menschen angesichts des Todes ereilen: Angst, Wut, Verzweiflung Traurigkeit, Hoffnung, Trost. Zum Auftakt des Abends ist das bekannte Adagio in g-Moll von Tomaso Albinoni zu hören und das Pater noster des lettischen Komponisten Peteris Vasks (*1946). ?Musik ist im Baltikum kein intellektuelles Spiel, sondern eine große geistige Konzentration. Ich denke, dass unsere Zivilisation in eine falsche Richtung geht. Es gibt viel zu viel Materialismus, zu wenig Geist. Das Wichtigste ist doch unsere Seele, unser Körper und Geist, das alles zusammen. (Peteris Vasks)Sonntag, 8. November, 17 Uhr,Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem in d-MollAlbinoni: Adagio in g-Moll und Peteris Vasks: Pater nosterAlpirsbacher Kantorei, Süddeutsche Camerata (Leitung: Milos Stankovi?)Sopran: Verena Seid, Alt: Livia Kretschmann, Tenor: Gernot Heinrich, Bass: Clemens Morgenthaler, Orgel: Beate VöhringerGesamtleitung: Carmen Jauch

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
LAUV - how im feeling world tour
35,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Aus Lauv wurde ganz still und stetig einer der hellsten Sterne im Pop-Himmel. 2015 erschien seine Debüt-EP, auf der der Amerikaner mit lettischen Wurzeln erstmals auf sich aufmerksam machte. Seither ging es nach oben. Er schrieb Songs für Cheat Codes, Demi Lovato oder Charli XCX. Er ging mit Ed Sheeran auf ?Divide?-Stadion-Tour durch Asien, auf seinen eigenen Headliner-Touren füllte er ausverkaufte Hallen in 21 Ländern. Er hat Duette mit Troye Sivan, Julia Michaels und Anne Marie aufgenommen. Seine erste Hit-Single ?I Like Me Better?, auf der er traditionelle Musik aus dem Baltikum in den elektronischen Sound einbaute, sammelte weltweit gut über ein Dutzend Platin-Platten und über eine Milliarde Streams. All das hat er erreicht, ohne ein komplettes Album veröffentlicht zu haben ? sieht man von ?I Met You When I Was 18? ab, einer Compilation mit einigen vorab erschienenen Singles. Jetzt aber ist es soweit: Lauvs offizielles Debüt ?~how i?m feeling~? erscheint Anfang März. Schon das Cover erklärt ein wenig, warum er sich selbst ?The One Man Boyband? nennt: In einem Menschen gebe es viele unterschiedliche Charaktere, die ihn ausmachen. Alle zusammen bilden den Menschen und Musiker Lauv. Dass das lettisch ist und Löwe bedeutet, passt sehr gut dazu. Denn einerseits ist er ein Kämpfer, andererseits erinnern seine Songs mal an die geschmeidig-lässigen Bewegungen, mal auch an die entspannte Schläfrigkeit des Raubtiers, bis dann ein Impuls die Instinkte kitzelt und auf einen Schlag alle Aufmerksamkeit erwacht. So klingt auch das Album, eine Tour de Force durch 21 Tracks, ein ehrgeiziges Projekt, mit vollem Herzen und großer Kreativität umgesetzt. Natürlich ist Lauv damit auch wieder unterwegs und kommt im Rahmen seiner ?~how i?m feeling world tour~? im Oktober/November für fünf Shows nach Deutschland.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
LAUV - how im feeling world tour
41,94 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Aus Lauv wurde ganz still und stetig einer der hellsten Sterne im Pop-Himmel. 2015 erschien seine Debüt-EP, auf der der Amerikaner mit lettischen Wurzeln erstmals auf sich aufmerksam machte. Seither ging es nach oben. Er schrieb Songs für Cheat Codes, Demi Lovato oder Charli XCX. Er ging mit Ed Sheeran auf ?Divide?-Stadion-Tour durch Asien, auf seinen eigenen Headliner-Touren füllte er ausverkaufte Hallen in 21 Ländern. Er hat Duette mit Troye Sivan, Julia Michaels und Anne Marie aufgenommen. Seine erste Hit-Single ?I Like Me Better?, auf der er traditionelle Musik aus dem Baltikum in den elektronischen Sound einbaute, sammelte weltweit gut über ein Dutzend Platin-Platten und über eine Milliarde Streams. All das hat er erreicht, ohne ein komplettes Album veröffentlicht zu haben ? sieht man von ?I Met You When I Was 18? ab, einer Compilation mit einigen vorab erschienenen Singles. Jetzt aber ist es soweit: Lauvs offizielles Debüt ?~how i?m feeling~? erscheint Anfang März. Schon das Cover erklärt ein wenig, warum er sich selbst ?The One Man Boyband? nennt: In einem Menschen gebe es viele unterschiedliche Charaktere, die ihn ausmachen. Alle zusammen bilden den Menschen und Musiker Lauv. Dass das lettisch ist und Löwe bedeutet, passt sehr gut dazu. Denn einerseits ist er ein Kämpfer, andererseits erinnern seine Songs mal an die geschmeidig-lässigen Bewegungen, mal auch an die entspannte Schläfrigkeit des Raubtiers, bis dann ein Impuls die Instinkte kitzelt und auf einen Schlag alle Aufmerksamkeit erwacht. So klingt auch das Album, eine Tour de Force durch 21 Tracks, ein ehrgeiziges Projekt, mit vollem Herzen und großer Kreativität umgesetzt. Natürlich ist Lauv damit auch wieder unterwegs und kommt im Rahmen seiner ?~how i?m feeling world tour~? im Oktober/November für fünf Shows nach Deutschland.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
LAUV - how im feeling world tour
44,19 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Aus Lauv wurde ganz still und stetig einer der hellsten Sterne im Pop-Himmel. 2015 erschien seine Debüt-EP, auf der der Amerikaner mit lettischen Wurzeln erstmals auf sich aufmerksam machte. Seither ging es nach oben. Er schrieb Songs für Cheat Codes, Demi Lovato oder Charli XCX. Er ging mit Ed Sheeran auf ?Divide?-Stadion-Tour durch Asien, auf seinen eigenen Headliner-Touren füllte er ausverkaufte Hallen in 21 Ländern. Er hat Duette mit Troye Sivan, Julia Michaels und Anne Marie aufgenommen. Seine erste Hit-Single ?I Like Me Better?, auf der er traditionelle Musik aus dem Baltikum in den elektronischen Sound einbaute, sammelte weltweit gut über ein Dutzend Platin-Platten und über eine Milliarde Streams. All das hat er erreicht, ohne ein komplettes Album veröffentlicht zu haben ? sieht man von ?I Met You When I Was 18? ab, einer Compilation mit einigen vorab erschienenen Singles. Jetzt aber ist es soweit: Lauvs offizielles Debüt ?~how i?m feeling~? erscheint Anfang März. Schon das Cover erklärt ein wenig, warum er sich selbst ?The One Man Boyband? nennt: In einem Menschen gebe es viele unterschiedliche Charaktere, die ihn ausmachen. Alle zusammen bilden den Menschen und Musiker Lauv. Dass das lettisch ist und Löwe bedeutet, passt sehr gut dazu. Denn einerseits ist er ein Kämpfer, andererseits erinnern seine Songs mal an die geschmeidig-lässigen Bewegungen, mal auch an die entspannte Schläfrigkeit des Raubtiers, bis dann ein Impuls die Instinkte kitzelt und auf einen Schlag alle Aufmerksamkeit erwacht. So klingt auch das Album, eine Tour de Force durch 21 Tracks, ein ehrgeiziges Projekt, mit vollem Herzen und großer Kreativität umgesetzt. Natürlich ist Lauv damit auch wieder unterwegs und kommt im Rahmen seiner ?~how i?m feeling world tour~? im Oktober/November für fünf Shows nach Deutschland.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
LAUV - how im feeling world tour
39,55 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Aus Lauv wurde ganz still und stetig einer der hellsten Sterne im Pop-Himmel. 2015 erschien seine Debüt-EP, auf der der Amerikaner mit lettischen Wurzeln erstmals auf sich aufmerksam machte. Seither ging es nach oben. Er schrieb Songs für Cheat Codes, Demi Lovato oder Charli XCX. Er ging mit Ed Sheeran auf ?Divide?-Stadion-Tour durch Asien, auf seinen eigenen Headliner-Touren füllte er ausverkaufte Hallen in 21 Ländern. Er hat Duette mit Troye Sivan, Julia Michaels und Anne Marie aufgenommen. Seine erste Hit-Single ?I Like Me Better?, auf der er traditionelle Musik aus dem Baltikum in den elektronischen Sound einbaute, sammelte weltweit gut über ein Dutzend Platin-Platten und über eine Milliarde Streams. All das hat er erreicht, ohne ein komplettes Album veröffentlicht zu haben ? sieht man von ?I Met You When I Was 18? ab, einer Compilation mit einigen vorab erschienenen Singles. Jetzt aber ist es soweit: Lauvs offizielles Debüt ?~how i?m feeling~? erscheint Anfang März. Schon das Cover erklärt ein wenig, warum er sich selbst ?The One Man Boyband? nennt: In einem Menschen gebe es viele unterschiedliche Charaktere, die ihn ausmachen. Alle zusammen bilden den Menschen und Musiker Lauv. Dass das lettisch ist und Löwe bedeutet, passt sehr gut dazu. Denn einerseits ist er ein Kämpfer, andererseits erinnern seine Songs mal an die geschmeidig-lässigen Bewegungen, mal auch an die entspannte Schläfrigkeit des Raubtiers, bis dann ein Impuls die Instinkte kitzelt und auf einen Schlag alle Aufmerksamkeit erwacht. So klingt auch das Album, eine Tour de Force durch 21 Tracks, ein ehrgeiziges Projekt, mit vollem Herzen und großer Kreativität umgesetzt. Natürlich ist Lauv damit auch wieder unterwegs und kommt im Rahmen seiner ?~how i?m feeling world tour~? im Oktober/November für fünf Shows nach Deutschland.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
LAUV - how im feeling world tour
44,29 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Aus Lauv wurde ganz still und stetig einer der hellsten Sterne im Pop-Himmel. 2015 erschien seine Debüt-EP, auf der der Amerikaner mit lettischen Wurzeln erstmals auf sich aufmerksam machte. Seither ging es nach oben. Er schrieb Songs für Cheat Codes, Demi Lovato oder Charli XCX. Er ging mit Ed Sheeran auf ?Divide?-Stadion-Tour durch Asien, auf seinen eigenen Headliner-Touren füllte er ausverkaufte Hallen in 21 Ländern. Er hat Duette mit Troye Sivan, Julia Michaels und Anne Marie aufgenommen. Seine erste Hit-Single ?I Like Me Better?, auf der er traditionelle Musik aus dem Baltikum in den elektronischen Sound einbaute, sammelte weltweit gut über ein Dutzend Platin-Platten und über eine Milliarde Streams. All das hat er erreicht, ohne ein komplettes Album veröffentlicht zu haben ? sieht man von ?I Met You When I Was 18? ab, einer Compilation mit einigen vorab erschienenen Singles. Jetzt aber ist es soweit: Lauvs offizielles Debüt ?~how i?m feeling~? erscheint Anfang März. Schon das Cover erklärt ein wenig, warum er sich selbst ?The One Man Boyband? nennt: In einem Menschen gebe es viele unterschiedliche Charaktere, die ihn ausmachen. Alle zusammen bilden den Menschen und Musiker Lauv. Dass das lettisch ist und Löwe bedeutet, passt sehr gut dazu. Denn einerseits ist er ein Kämpfer, andererseits erinnern seine Songs mal an die geschmeidig-lässigen Bewegungen, mal auch an die entspannte Schläfrigkeit des Raubtiers, bis dann ein Impuls die Instinkte kitzelt und auf einen Schlag alle Aufmerksamkeit erwacht. So klingt auch das Album, eine Tour de Force durch 21 Tracks, ein ehrgeiziges Projekt, mit vollem Herzen und großer Kreativität umgesetzt. Natürlich ist Lauv damit auch wieder unterwegs und kommt im Rahmen seiner ?~how i?m feeling world tour~? im Oktober/November für fünf Shows nach Deutschland.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot