Angebote zu "Nach" (643 Treffer)

Baltikum
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die alte Hansestadt Riga ist der Ausgangspunkt zu einer Rundreise durch die drei Nachbarländer Estland, Lettland und Litauen. An der ´´lettischen Riviera´´ stehen im Badeort Jurmala die neuen Paläste des Geldadels. Die Trutzburgen von Turaida, Cesis und Sigulda zeugen von der Macht der Ordensritter. Das mittelalterliche Stadtzentrum Tallinns erstrahlt in neuem Glanz. Die mächtige Hermannsfeste und die Burg Ivangorod markieren in Narva die Grenze zu Russland. Die Universität von Tartu ist das geistige Zentrum Estlands. Viel Natur bietet der Nationalpark von Soomaa. Litauens Hauptstadt Vilnius wird das ´´Rom des Nordens´´ genannt. Klaipëda, das alte Memel, ist das Tor zur kurischen Nehrung. Weitere Ziele sind die Inselburg Trakai, der ´´Berg der Kreuze´´ und Kaunas, die zweitgrößte Stadt Litauens. (Länge: ca. 61 Min.) Bonusfilm: ST. PETERSBURG Zar Peter der Große verwirklichte sich an der Ostseeküste seinen Traum: St. Petersburg, das Tor zum Westen. Mit seinen Palästen und Wasserstraßen wird es heute auch das ´´Venedig des Ostens´´ genannt. (Länge: ca. 10 Min.)

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Baltikum
€ 16.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die baltischen Staaten sind in den letzten Jahren immer stärker in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Dies hat mit der krisenhaften Entwicklung in Osteuropa zu tun, in deren Zentrum die Konflikte zwischen Russland und den Nachfolgestaaten der Sowjetunion stehen, vor allem der Bürgerkrieg in der Ostukraine und die völkerrechtswidrige Besetzung der Krim 2014. Estland, Lettland und Litauen, die seit 2004 Mitglieder in der NATO und der EU sind, waren militärisch von diesen Entwicklungen zwar nicht betroffen, haben aber die politischen Auswirkungen deutlich zu spüren bekommen. Auch die drei Bündnispartner gehörten, wie die Ukraine, zum Staatsgebiet der UdSSR. Die Befürchtungen sind groß, dass Moskau langfristig eine Revision der Verhältnisse anstrebt. Die NATO hat beschlossen, Truppenverbände in das Baltikum und nach Polen zu schicken, um die Region zu stabilisieren und Bündnissolidarität zu zeigen. Vier Kontingente sind daher seit Mitte 2017 in diesem Teil Europas stationiert. Außerdem wurde 2015 eine Schnelle Eingreiftruppe (Very High Readiness Joint Task Force) aufgestellt, die bei Bedarf rasch in die Region verlegt werden kann. Das Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften fügt vor diesem Hintergrund den bereits für zahlreiche Länder und Regionen vorliegenden Bänden der Reihe ´´Wegweiser zur Geschichte´´ eine weitere Publikation hinzu. Dieses Buch versammelt zahlreiche Beiträge von renommierten Experten aus verschiedenen wissenschaftlichen Fachdisziplinen. Die Beiträge sind übersichtlich und allgemeinverständlich formuliert und mit Bildern, Grafiken und Karten sowie einem umfassenden Anhang ausgestattet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Baltikum
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die schönsten Reiserouten, kombiniert zu einer erlebnisreichen Tour durch alle drei baltischen Länder - Litauen, Lettland und Estland, mit einem Abstecher nach Kaliningrad. Mit GPS-Koordinaten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Baltikum
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Baltikum beginnt Europas Norden. Estland, Lettland und Litauen gehörten nie zu den klassischen Urlaubszielen und sie werden sicherlich auch in Zukunft nicht dem Massentourismus verfallen. Im Winter sind die Tage nur kurz, dafür im Sommer besonders lang und man kann die beinahe unberührte grandiose Natur einer der wichtigsten Gründe, um hierher zu reisen besonders intensiv genießen. Wanderer, Radfahrer, Reiter, Wassersportler oder Angler haben mitunter ganze Landstriche für sich allein. Dort kommt ihnen nur selten ein Auto in die Quere. Und manchmal auch keine Menschenseele. Das größte Naturreservat des Baltikums liegt in Lettland. Der Gauja-Nationalpark beeindruckt mit tiefen Wäldern, markanten Felsgebilden, geheimnisvollen Höhlen und einer malerischen Schlucht, die der Fluss im Laufe von Jahrmillionen in den Stein geschnitten hat. Nicht weniger vielfältig und interessant gibt sich die Natur in Estland. Während sich die Steilküste bei Toila besonders fotogen präsentiert, sind es bei Häädemeeste die Dünen die höchsten des Landes. Doch das Meer hat mächtige Konkurrenz. Gleich 140 Kilometer lang und bis zu 40 Kilometer breit ist der malerische Peipus-See (Peipsi järv). Die Krone für das berühmteste und meistbewunderte Natur-Kunstwerk des Baltikums gehört natürlich der Kurischen Nehrung. Daneben hat Litauen weitere attraktive Nationalparks so das herrliche Seengebiet um Trakai und das Delta der Memel, aber auch deren burgengesäumtes Urstromtal zwischen Kaunas und Tilsit (Sowjetsk) zu bieten. Über 200 Bilder und spannende Essays zu den Themen Geschichte, Natur und Kunst zeigen den baltischen Länder-Dreiklang in all seinen Facetten und laden ein, dem Osten Europas mit seinem ganzen Charme und seiner Schönheit zu begegnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Baltikum
€ 14.95 *
zzgl. € 2.95 Versand

Baltikum:Mit Bonus St. Petersburg. Neuauflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
Baltikum
€ 8.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

VELJÖ TORMIS Drei Volkslieder MAIJA EINFELDE Three Poems by Fricis Barda ANDRIS DZENITIS Four Madrigals by E. E. Cummings für 8 Stimmen PETERIS VASKS Litene, Ballade für 12-stimmigen gemischten Chor ARVO PÄRT Dopo la Vittoria, piccola cantata per coro ARVO PÄRT I heard a voice für gemischten Chor a cappella JUSTÉ JANULYTÉ »Plonge« für Violoncello und 12 Stimmen RYTIS MA?ULIS Canon solus für Chor SWR Vokalensemble Dirigent Marcus Creed Als Gidon Kremer und Tonu Kaljuste die Musik des Baltikums in den 1980er-Jahren in die europäischen Konzertsäle brachten, war das eine Sensation: eine Musik, die archaisch und zeitgenössisch zugleich ist und dabei nicht nur die Herzen des Konzertpublikums erreichte, sondern ein neues Publikum mobilisierte, das vorher nie einen Fuß in die klassischen Konzertsäle gesetzt hatte. Seitdem ist viel passiert. Die baltischen Staaten sind zu selbstverständlichen Nachbarn geworden. Ihre Musik wird von Chören in der ganzen Welt gesungen. Das aber ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Repertoire, das die baltischen Komponisten in den letzten Jahrzehnten komponiert haben. Das SWR Vokalensemble hat sich auf die Suche gemacht und eine ganz eigene Musik von großer Klangsinnlichkeit und Raffinesse gefunden, die in den vergangenen Jahrzehnten für professionelle Kammerchöre entstanden ist. Da stehen die originellen und eigentümlich intensiven Volksliedbearbeitungen des Esten Veljö Tormis neben den geradezu orchestralen Stimmungsbildern der großen alten Dame der lettischen Musik, Maija Einfelde. Arvo Pärts jubelnde Kantate »Dopo la Vittoria« spannt den Bogen zu der Stille seines jüngsten Chorwerkes »I heard a voice«. Peteris Vasks ist mit seiner bewegenden Ballade »Litene« vertreten, die mit der perkussiven Eindringlichkeit und der unverbrauchten Melodik seiner mittleren Schaffensphase der Opfer des Befreiungskampfes seiner litauischen Heimat gedenkt. Auch drei junge Komponisten stehen auf dem Programm, die im Baltikum zu den vielfach Preisgekrönten gehören, hier aber nur Spezialisten bekannt sind: der Lette Andris Dzenitis mit einem großen und hinreißend musikalischen Vokalzyklus auf Gedichte von E. E. Cummings, der junge Litauer Rytis Ma?ulis, der die Idee des Mikrokanons auf höchst konsequente und faszinierende Weise ins Extrem einer »Superminimalmusik« führt, und die litauische Komponistin Justé Janulyté, deren monochrome Musik eine sogartige Intensität und einen Farbenreichtum entfaltet, denen sich kein Zuhörer entziehen kann.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Weltweit - Baltikum
€ 11.49 *
ggf. zzgl. Versand

Estland: Tallinns Altstadt strahlt in neuem Glanz. Einen Kontrast zu den monumentalen Zeugen merkantiler Vergangenheit bilden die wilden Naturlandschaften der Nationalparks. Lettlands Hauptstadt Riga hat sich binnen weniger Jahre zu einer weltoffenen Stadt gewandelt. Die Jugendstilhäuser strahlen in neuen Farben. An der ´´lettischen Riviera´´ in Jurmala entstehen neue Paläste des Geldadels. Die alten Burgen von Turaida und Sigulda sind Pilgerorte für Liebhaber des Mittelalters. Das eher polnisch geprägte Litauen tut sich dank Nehrungen und dem ehemaligen Memel leicht, neue Gäste zu locken. Die Hauptstadt Vilnius strahlt die Würde seiner siebenhundertjährigen, wechselvollen Geschichte aus. (Länge: ca. 60 Min.) Bonusfilm: POLEN Ein Rundgang durch Krakau. Die alte Hauptstadt Polens mit Königsschloss und Wawel-Hügel pulsiert heute wieder in fast südländischem Flair in geschichtsträchtigen Mauern. Weiter wird die pommersche Ostseeküste mit Seebädern und Riesendünen entdeckt. Danzig und Sopot runden den Streifzug ab. (Länge: ca. 30 Min.)

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Baltikum per Rad
€ 15.80 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Fahrrad-Reiseführer für die drei baltischen Staaten. Radreisen im Baltikum, das bedeutet die Erkundung von drei durchaus sehr unterschiedlichen Staaten: Estland mit seinem eher skandinavischen Gepräge, Lettland mit seinen weiten Waldlandschaften, Litauen mit seiner deutlich mitteleuropäischen Kultur. 87 Streckentouren, beliebig zu einer längeren Reise kombinierbar, werden flächendeckend für das gesamte Baltikum ausführlich beschrieben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Baltikum mit dem Wohnmobil
€ 22.99 *
ggf. zzgl. Versand

Weite Dünenlandschaften, zahlreiche Seen, historische Städte und Burgen. Auf sechs Routen führt Sie dieser Reiseführer durch die einzigartigen Landschaften der Baltischen Länder. Das Baltikum ist besonders für Reisemobilisten, für Entdecker und Genießer ein Highlight: ob in einem stillen Nationalpark inmitten heiler Natur oder am kilometerlangen Sandstrand.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Gebrauchsanweisung für das Baltikum
€ 15.00 *
ggf. zzgl. Versand

Was ist das Baltikum? Eine Frage, die nicht leicht zu beantworten ist und der Sabine Herre auf den Grund geht. Dabei öffnet sie uns die Augen für das weitläufige Litauen, wo die meisten Störche leben, das lebhafte Lettland, welches als die ´´östlichste´´ der baltischen Nationen gilt, und das stolze Estland, das sich mit den Finnen die Melodie der Nationalhymne teilt. Und sie durchstreift genussvoll ihre Hauptstädte: die Barockmetropole Vilnius, die das geografische Zentrum Europas markiert, die Jugendstilhochburg Riga, in der Szenebars in verfallenen Altbauten locken, und das mittelalterliche Tallinn, das zugleich ein Hotspot modernster Technik ist. Am Ende versteht man, warum kulturell so einzigartige Länder nur gemeinsam ihre Unabhängigkeit erlangen konnten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot