Angebote zu "Natur" (35 Treffer)

Expeditionen ins Tierreich - Die Ostsee, Teil 1...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der erste Teil folgt der Ostseeküste von Mecklenburg bis nach Estland. Vorbei an den endlosen Sandstränden und geschützten Bodden der Halbinsel Darß, Rastplatz für 50.000 Kraniche und andere Zugvögel, zu den berühmten Kreidefelsen Rügens, die schon den Maler Caspar David Friedrich inspirierten. Weiter geht es nach Usedom mit seinen Seevogelkolonien und traditionsreichen Kaiserbädern. Von dort überschreiten wir die polnische Grenze und erkunden die imposanten Wanderdünen Pommerns und die alten Gassen Gdansk, des ehemaligen Danzigs. Die Reise endet an den einsamen Stränden des Baltikums ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Baltikum
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Baltikum beginnt Europas Norden. Estland, Lettland und Litauen gehörten nie zu den klassischen Urlaubszielen und sie werden sicherlich auch in Zukunft nicht dem Massentourismus verfallen. Im Winter sind die Tage nur kurz, dafür im Sommer besonders lang und man kann die beinahe unberührte grandiose Natur einer der wichtigsten Gründe, um hierher zu reisen besonders intensiv genießen. Wanderer, Radfahrer, Reiter, Wassersportler oder Angler haben mitunter ganze Landstriche für sich allein. Dort kommt ihnen nur selten ein Auto in die Quere. Und manchmal auch keine Menschenseele. Das größte Naturreservat des Baltikums liegt in Lettland. Der Gauja-Nationalpark beeindruckt mit tiefen Wäldern, markanten Felsgebilden, geheimnisvollen Höhlen und einer malerischen Schlucht, die der Fluss im Laufe von Jahrmillionen in den Stein geschnitten hat. Nicht weniger vielfältig und interessant gibt sich die Natur in Estland. Während sich die Steilküste bei Toila besonders fotogen präsentiert, sind es bei Häädemeeste die Dünen die höchsten des Landes. Doch das Meer hat mächtige Konkurrenz. Gleich 140 Kilometer lang und bis zu 40 Kilometer breit ist der malerische Peipus-See (Peipsi järv). Die Krone für das berühmteste und meistbewunderte Natur-Kunstwerk des Baltikums gehört natürlich der Kurischen Nehrung. Daneben hat Litauen weitere attraktive Nationalparks so das herrliche Seengebiet um Trakai und das Delta der Memel, aber auch deren burgengesäumtes Urstromtal zwischen Kaunas und Tilsit (Sowjetsk) zu bieten. Über 200 Bilder und spannende Essays zu den Themen Geschichte, Natur und Kunst zeigen den baltischen Länder-Dreiklang in all seinen Facetten und laden ein, dem Osten Europas mit seinem ganzen Charme und seiner Schönheit zu begegnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Baltikum
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die alte Hansestadt Riga ist der Ausgangspunkt zu einer Rundreise durch die drei Nachbarländer Estland, Lettland und Litauen. An der ´´lettischen Riviera´´ stehen im Badeort Jurmala die neuen Paläste des Geldadels. Die Trutzburgen von Turaida, Cesis und Sigulda zeugen von der Macht der Ordensritter. Das mittelalterliche Stadtzentrum Tallinns erstrahlt in neuem Glanz. Die mächtige Hermannsfeste und die Burg Ivangorod markieren in Narva die Grenze zu Russland. Die Universität von Tartu ist das geistige Zentrum Estlands. Viel Natur bietet der Nationalpark von Soomaa. Litauens Hauptstadt Vilnius wird das ´´Rom des Nordens´´ genannt. Klaipëda, das alte Memel, ist das Tor zur kurischen Nehrung. Weitere Ziele sind die Inselburg Trakai, der ´´Berg der Kreuze´´ und Kaunas, die zweitgrößte Stadt Litauens. (Länge: ca. 61 Min.) Bonusfilm: ST. PETERSBURG Zar Peter der Große verwirklichte sich an der Ostseeküste seinen Traum: St. Petersburg, das Tor zum Westen. Mit seinen Palästen und Wasserstraßen wird es heute auch das ´´Venedig des Ostens´´ genannt. (Länge: ca. 10 Min.)

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Baltikum mit dem Wohnmobil
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Weite Dünenlandschaften, zahlreiche Seen, historische Städte und Burgen. Auf sechs Routen führt Sie dieser Reiseführer durch die einzigartigen Landschaften der Baltischen Länder. Das Baltikum ist besonders für Reisemobilisten, für Entdecker und Genießer ein Highlight: ob in einem stillen Nationalpark inmitten heiler Natur oder am kilometerlangen Sandstrand.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Mit dem Wohnmobil ins Baltikum
20,90 € *
ggf. zzgl. Versand

TOURENKARTEN Unsere Rundfahrt durch die drei baltischen Länder ist in 16 Touren unterteilt. Zu jeder Tour zeigt eine Übersichtskarte die Position von Stellplätzen, Campings, Badestränden und Sehenswürdigkeiten und ist so die Basis für Ihre Planung und die einfache Orientierung vor Ort. NATUR ERLEBEN, WANDERN Estland, Lettland und Litauen sind dünn besiedelt und ein Paradies für Liebhaber wenig berührter Natur. Uralte Wälder, einsame Strände, wildromantische Flusstäler und mit Bretterpfaden erschlossene Moorgebiete beeindrucken auf Streifzügen durch die Natur. KULTURSCHÄTZE, STÄDTE Tallinn, Riga und Vilnius - die Hauptstädte der baltischen Länder sind alleine eine Reise wert. Der mittelalterliche Stadtkern von Tallinn und die prunkvollen Häuser von Vilnius zählen zum UNESCO Weltkulturerbe, in der Altstadt von Riga sind prächtige Jugendstilbauten erhalten. WASSER ERLEBEN, BADEN Der nächste Badeplatz ist niemals weit: Ob an der Kurischen Nehrung mit ihren riesigen Wanderdünen, an den endlosen menschenleeren Strände Lettlands, der zerklüfteten Küste Estlands, das ja beinahe von Wasser umgeben ist, oder an einem der tausend Seen im Landesinneren. WOMO-SERVICE GPS-Daten und Anfahrtsbeschreibungen zu den Stellplätzen, Beschreibung der schönsten Campingplätze, V/E - Anlagen, Gas-und Wasserversorgung und freie Übernachtung. Infos über den Straßenzustand, empfehlenswerte Gaststätten an der Route.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
ADAC Reiseführer plus Baltikum
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Baltikum - Drei Länder, Estland, Lettland und Litauen formen diese Region im Nordosten des ´mare balticum´ zwischen der Ostsee und seinen Nachbarstaaten, die mit einer faszinierenden und vor allem weitestgehend unberührten - weil geschützten - Natur aufwarten können. Da wäre z.B. die mehrere tausend Kilometer lange Ostseeküste mit Badestränden, die Lettische Riviera oder das von Flüssen und Mooren durchzogene Landesinnere mit seinen endlos scheinenden Wäldern. Aber auch die drei Hauptstädte Tallin, Riga und Vilnius mit ihren restaurierten Altstädten möchten nach Jahren hinter dem Eisernen Vorhang entdeckt werden. Vilnius galt bis 1941 wegen seiner berühmten jüdischen Gelehrten als ´´Jerusalem des Nordens´´ und in Riga sollte man am Schloss Rundale nicht vorbei gehen. ++ Das bietet der ADAC Reiseführer plus: umfassende Informationen zu allen Sehenswürdigkeiten auf 144 Seiten ++ zwei neue Kapitel mit Tipps für cleveres Reisen und nützlichen Familien-Tipps ++ 40 ADAC Top Tipps, die auf einen Blick zu den touristischen Highlights führen ++ 150 brillante Abbildungen ++ Empfehlungen zu Hotels, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten ++ detaillierte Maxi-Faltkarte zum Herausnehmen mit Beschreibung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten - für optimale Orientierung unterwegs ++ zahlreiche zusätzliche Stadtpläne, Übersichts- und Detailkarten im Buchumschlag und im Innenteil des Reiseführers.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
ADAC Karte Baltikum
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Serie der ADAC LänderKarten bietet auf einen Blick jedes Land im optimalen Maßstab und in gewohnt guter ADAC Qualität. Im jeweils optimalsten Maßstab (von 1:300.000 bis 1:800.000) bieten die ADAC LänderKarten eine Übersicht des jeweiligen Landes, und vermitteln gleichzeitig eine Vielzahl an Details zu Tourismus und Verkehr, wie z. B. Kilometerangaben an Haupt- und Nebenstraßen, landschaftlich schöne Strecken, Ferienstraßen, schöne Orte, Natur- und Nationalparks und etc. Die Karten haben überwiegend Ortsregister und Citypläne der wichtigsten Großstädte.Eine Übersichtskarte Europa im Maßstab 1:4.500.000 rundet das Kartenprogramm ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Baltikum. Golden Globe
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die alte Hansestadt Riga ist der Ausgangspunkt zu einer Rundreise durch die drei Nachbarländer Estland, Lettland und Litauen. An der lettischen Riviera stehen im Badeort Jurmala neben den alten Holzvillen die neuen Paläste des Geldadels. Die Trutzburgen von Turaida, Cesis und Sigulda zeugen von der Macht des Schwertbrüder-Ordens im alten Livland. Das mittelalterliche Stadtzentrum Tallinns erstrahlt in neuem Glanz. Die mächtige Hermannsfeste und die Burg Ivangorod markieren in Narva die Grenze zu Russland. Die Universität von Tartu ist das geistige Zentrum Estlands. Viel Natur bieten die Naturlandschaften der Nationalparks von Soomaa und Lahemaa. Die größte Insel Saaremaa lockt mit mildem Klima, weiten Stränden und malerischen Dörfern. Litauens Hauptstadt Vilnius mit seinen 30 Kirchen und 40 Klöstern wird das Rom des Nordens genannt. Klaipëda, das alte Memel, ist das Tor zur kurischen Nehrung mit ihrer einzigartigen Dünenlandschaft. Weitere Ziele sind die Inselburg Trakai, der Berg der Kreuze und Kaunas, die zweitgrößte Stadt Litauens. (Länge: ca. 90 Min.) STREIFZUG Nicht weit entfernt liegt St. Petersburg, das Venedig des Nordens. Die wohl schönste Stadt Russlands bietet nicht nur die berühmten Weißen Nächte, sondern auch eindrucksvolle, geschichtsträchtige Architektur wie den Katharinenpalast. (Länge: ca. 10 Min.)

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
ADAC Reiseführer Baltikum
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Estland, Lettland, Litauen: Noch immer gelten die drei kleinen Länder im Norden als Geheimtipp für Entdecker. Wie an einer Perlenschnur entlang der Ostsee aufgereiht, ziehen sie jeden mit ihrem eigenwillig-verträumten Charme in ihren Bann. Erholungssuchende finden hier unberührte Natur, stille Seen, lichte Wälder und Bernstein-Strände. Kulturinteressierte pilgern in die Hauptstädte: Tallinn mit seinen Kopfsteinpflastergassen, Riga mit seiner mondänen Jugendstilarchitektur und das lauschig-verwinkelte Vilnius. Wenig ist nur noch von der Sowjet-Vergangenheit zu spüren, stattdessen locken hippe Cafés, Designerboutiquen und europäisches Flair. Detaillierte Informationen, praktische Tipps, übersichtliche Nutzung, handliches Format - das und noch viel mehr bietet der ADAC Reiseführer Baltikum zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis: Clevere Elemente für noch bessere Orientierung und leichtere Urlaubsplanung: - Klappenkarten, die parallel zum Reiseführer genutzt werden können - vieleweitere Detailkarten im Innenteil - ADAC Quickfinder, Ihr persönlicher Erlebnis-Wegweiser - Übersichtsseiten mit Hotels am Ende jedes Kapitels - Vorschläge für einen spannenden Tagesausflug nach Tallinn Mit klaren Icons alles auf einen Blick erfassen: - 10 Top Tipps zu den touristischen Highlights - 25 ausgesuchte Empfehlungen für einen perfekten Urlaub - Erlebnisse für die ganze Familie - Informationen zum Parken und zu Verkehrsmitteln Informative ADAC Servicekästen zu den Themen: - Mobilität - Sparen - Regionale Besonderheiten Ganz einfach: Gut informiert, besser reisen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot