Angebote zu "Reinhardt" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Möllmann, Reinhardt: Inferno - Europa in Flamme...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.05.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Inferno - Europa in Flammen, Band 6: Kampf ums Baltikum, Autor: Möllmann, Reinhardt, Verlag: HJB Verlag & Shop KG // HJB, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Weltkrieg // Zweiter Weltkrieg // Weltkrieg 1939 // 45 // Zwanzigstes Jahrhundert // Alternativweltgeschichten // Science-Fiction: Militär // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 205, Gewicht: 291 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Inferno - Europa in Flammen, Band 1: Überfall a...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem Münchener Putschversuch von 1923 setzt sich die Berliner Regierung gegen Bayern durch. Die Rädelsführer Adolf Hitler und Erich Ludendorff werden zu lebenslanger Festungshaft verurteilt.1939 schaut die Welt dabei zu, wie das stalinistische Russland immer aggressiver osteuropäische Gebiete für sich beansprucht. Die deutsche Regierung biedert sich Stalin in ihrer Ohnmacht sogar an. Als der deutsche Außenminister und ausgewiesene Russlandfreund Ottro Ostpreußen öffentlich zur Disposition stellt, zieht die Reichswehr unter Führung des Generals von Manstein die Reißleine und führt erfolgreich einen Staatsstreich durch.Die Westmächte verhalten sich zurückhaltend, sie hoffen insgeheim, dass die russische Bedrohung und Deutschland sich in schweren und langwierigen Kämpfen gegenseitig aufreiben werden. Und während Stalins Rote Armee in Finnland, in Polen und ins Baltikum einfällt, weiß Erich von Manstein, dass Deutschland nicht viel Zeit bleibt, um aus dem 100.000-Mann-Heer einevollwertige Armee zu formen, die imstande ist, dem roten Sturm die Stirn zu bieten.20 Jahre nach der Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts, droht Europa erneut aus den Fugen zu geraten ... es droht ein wahrhaftiges Inferno.Der Autor:Bis zur Wende diente Reinhardt Möllmann in der Nationalen Volksarmee, zuletzt im Dienstgrad eines Oberfeldwebels in der 9. Panzerdivision. Das Übernahmeangebot der Bundeswehr schlug er aus und wechselte stattdessen Anfang der 90er Jahre in die private Sicherheitsbranche.Im Jahre 2016 übergab er seine Firma in die Obhut seiner beiden Söhne, und widmet sich seitdem seiner heimlichen Leidenschaft: dem Schreiben.

Anbieter: buecher
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Inferno - Europa in Flammen, Band 1: Überfall a...
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem Münchener Putschversuch von 1923 setzt sich die Berliner Regierung gegen Bayern durch. Die Rädelsführer Adolf Hitler und Erich Ludendorff werden zu lebenslanger Festungshaft verurteilt.1939 schaut die Welt dabei zu, wie das stalinistische Russland immer aggressiver osteuropäische Gebiete für sich beansprucht. Die deutsche Regierung biedert sich Stalin in ihrer Ohnmacht sogar an. Als der deutsche Außenminister und ausgewiesene Russlandfreund Ottro Ostpreußen öffentlich zur Disposition stellt, zieht die Reichswehr unter Führung des Generals von Manstein die Reißleine und führt erfolgreich einen Staatsstreich durch.Die Westmächte verhalten sich zurückhaltend, sie hoffen insgeheim, dass die russische Bedrohung und Deutschland sich in schweren und langwierigen Kämpfen gegenseitig aufreiben werden. Und während Stalins Rote Armee in Finnland, in Polen und ins Baltikum einfällt, weiß Erich von Manstein, dass Deutschland nicht viel Zeit bleibt, um aus dem 100.000-Mann-Heer einevollwertige Armee zu formen, die imstande ist, dem roten Sturm die Stirn zu bieten.20 Jahre nach der Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts, droht Europa erneut aus den Fugen zu geraten ... es droht ein wahrhaftiges Inferno.Der Autor:Bis zur Wende diente Reinhardt Möllmann in der Nationalen Volksarmee, zuletzt im Dienstgrad eines Oberfeldwebels in der 9. Panzerdivision. Das Übernahmeangebot der Bundeswehr schlug er aus und wechselte stattdessen Anfang der 90er Jahre in die private Sicherheitsbranche.Im Jahre 2016 übergab er seine Firma in die Obhut seiner beiden Söhne, und widmet sich seitdem seiner heimlichen Leidenschaft: dem Schreiben.

Anbieter: buecher
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Inferno - Europa in Flammen - Überfall auf Ostp...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem Münchener Putschversuch von 1923 setzt sich die Berliner Regierung gegen Bayern durch. Die Rädelsführer Adolf Hitler und Erich Ludendorff werden zu lebenslanger Festungshaft verurteilt.1939 schaut die Welt dabei zu, wie das stalinistische Russland immer aggressiver osteuropäische Gebiete für sich beansprucht. Die deutsche Regierung biedert sich Stalin in ihrer Ohnmacht sogar an. Als der deutsche Außenminister und ausgewiesene Russlandfreund Ottro Ostpreußen öffentlich zur Disposition stellt, zieht die Reichswehr unter Führung des Generals von Manstein die Reißleine und führt erfolgreich einen Staatsstreich durch.Die Westmächte verhalten sich zurückhaltend, sie hoffen insgeheim, dass die russische Bedrohung und Deutschland sich in schweren und langwierigen Kämpfen gegenseitig aufreiben werden. Und während Stalins Rote Armee in Finnland, in Polen und ins Baltikum einfällt, weiß Erich von Manstein, dass Deutschland nicht viel Zeit bleibt, um aus dem 100.000-Mann-Heer eine vollwertige Armee zu formen, die imstande ist, dem roten Sturm die Stirn zu bieten.20 Jahre nach der Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts, droht Europa erneut aus den Fugen zu geraten ... es droht ein wahrhaftiges Inferno.Der Autor:Bis zur Wende diente Reinhardt Möllmann in der Nationalen Volksarmee, zuletzt im Dienstgrad eines Oberfeldwebels in der 9. Panzerdivision. Das Übernahmeangebot der Bundeswehr schlug er aus und wechselte stattdessen Anfang der 90er Jahre in die private Sicherheitsbranche.Im Jahre 2016 übergab er seine Firma in die Obhut seiner beiden Söhne, und widmet sich seitdem seiner heimlichen Leidenschaft: dem Schreiben.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Inferno - Europa in Flammen, Band 1: Überfall a...
12,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem Münchener Putschversuch von 1923 setzt sich die Berliner Regierung gegen Bayern durch. Die Rädelsführer Adolf Hitler und Erich Ludendorff werden zu lebenslanger Festungshaft verurteilt. 1939 schaut die Welt dabei zu, wie das stalinistische Russland immer aggressiver osteuropäische Gebiete für sich beansprucht. Die deutsche Regierung biedert sich Stalin in ihrer Ohnmacht sogar an. Als der deutsche Aussenminister und ausgewiesene Russlandfreund Ottro Ostpreussen öffentlich zur Disposition stellt, zieht die Reichswehr unter Führung des Generals von Manstein die Reissleine und führt erfolgreich einen Staatsstreich durch. Die Westmächte verhalten sich zurückhaltend, sie hoffen insgeheim, dass die russische Bedrohung und Deutschland sich in schweren und langwierigen Kämpfen gegenseitig aufreiben werden. Und während Stalins Rote Armee in Finnland, in Polen und ins Baltikum einfällt, weiss Erich von Manstein, dass Deutschland nicht viel Zeit bleibt, um aus dem 100.000-Mann-Heer eine vollwertige Armee zu formen, die imstande ist, dem roten Sturm die Stirn zu bieten. 20 Jahre nach der Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts, droht Europa erneut aus den Fugen zu geraten ... es droht ein wahrhaftiges Inferno. Der Autor: Bis zur Wende diente Reinhardt Möllmann in der Nationalen Volksarmee, zuletzt im Dienstgrad eines Oberfeldwebels in der 9. Panzerdivision. Das Übernahmeangebot der Bundeswehr schlug er aus und wechselte stattdessen Anfang der 90er Jahre in die private Sicherheitsbranche. Im Jahre 2016 übergab er seine Firma in die Obhut seiner beiden Söhne, und widmet sich seitdem seiner heimlichen Leidenschaft: dem Schreiben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Inferno - Europa in Flammen, Band 1: Überfall a...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem Münchener Putschversuch von 1923 setzt sich die Berliner Regierung gegen Bayern durch. Die Rädelsführer Adolf Hitler und Erich Ludendorff werden zu lebenslanger Festungshaft verurteilt. 1939 schaut die Welt dabei zu, wie das stalinistische Russland immer aggressiver osteuropäische Gebiete für sich beansprucht. Die deutsche Regierung biedert sich Stalin in ihrer Ohnmacht sogar an. Als der deutsche Außenminister und ausgewiesene Russlandfreund Ottro Ostpreußen öffentlich zur Disposition stellt, zieht die Reichswehr unter Führung des Generals von Manstein die Reißleine und führt erfolgreich einen Staatsstreich durch. Die Westmächte verhalten sich zurückhaltend, sie hoffen insgeheim, dass die russische Bedrohung und Deutschland sich in schweren und langwierigen Kämpfen gegenseitig aufreiben werden. Und während Stalins Rote Armee in Finnland, in Polen und ins Baltikum einfällt, weiß Erich von Manstein, dass Deutschland nicht viel Zeit bleibt, um aus dem 100.000-Mann-Heer eine vollwertige Armee zu formen, die imstande ist, dem roten Sturm die Stirn zu bieten. 20 Jahre nach der Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts, droht Europa erneut aus den Fugen zu geraten ... es droht ein wahrhaftiges Inferno. Der Autor: Bis zur Wende diente Reinhardt Möllmann in der Nationalen Volksarmee, zuletzt im Dienstgrad eines Oberfeldwebels in der 9. Panzerdivision. Das Übernahmeangebot der Bundeswehr schlug er aus und wechselte stattdessen Anfang der 90er Jahre in die private Sicherheitsbranche. Im Jahre 2016 übergab er seine Firma in die Obhut seiner beiden Söhne, und widmet sich seitdem seiner heimlichen Leidenschaft: dem Schreiben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot