Angebote zu "Russland" (43 Treffer)

Reise durchs Baltikums nach Russland und Sibiri...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alexander von Humboldt ist jedermann als einer der größten deutschen Forschungsreisenden und Geographen ein Begriff. Vor allem wurde er bekannt als der ´´wissenschaftliche Entdecker´´ des südamerikanischen Halbkontinents.Kaum bekannt ist indes seine russisch-sibirische Forschungsreise vom 12. April bis 15. Dezember 1829. Mit 12 244 Pferden und Halt auf 658 Poststationen reiste er 14.900 km von St. Petersburg über Moskau, Kasan, über den Ural nach Tobolsk, besuchte das Altai-Gebirge, durchstreifte die Kirgisensteppe und kehrte über Astrachan am Kaspischen Meer durch das wolgadeutsche Gebiet nach St. Petersburg zurück.Humboldt reiste nicht nur wegen der Geologie, Klimatologie und des Erdmagnetismus sowie ´´Bergwerksbesichtigungen´´ nach Rußland, sondern weil ihn dieses gewaltige und kaum erforschte Land und seine Menschen faszinierten. Humboldt selbst hat über diese Reise nur in wenigen Briefen berichtet, Details der Reise schilderte sein Begleiter Rose. Dieser trockene Bericht von Rose enthält nur einen Teil der fachwissenschaftlichen Resultate der Reise. Dem Herausgeber des vorliegenden Werkes, Professor Hanno Beck, ist es zu verdanken, dass wir hier die erste reisegeschichtlich begründete Gesamtkonstruktion dieser Asien-Forschungsreise einem größeren Leserkreis vorlegen können.Sie erlaubt die geistige Begleitung Humboldts von Woche zu Woche: Von Berlin über das Baltikum, St. Petersburg, Moskau, den Ural, tief nach Sibirien hinein bis zur chinesischen Grenze.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Analyse des Seeverkehrsmarktes im Baltikum und ...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,99 € / in stock)

Analyse des Seeverkehrsmarktes im Baltikum und Russland: Nils Hüttenrauch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Reise durchs Baltikums nach Russland und Sibiri...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Reise durchs Baltikums nach Russland und Sibirien 1829:Gedenkausgabe Alte Abenteuerliche Reiseberichte Alexander von Humboldt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Reise durchs Baltikum nach Russland und Sibirie...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,99 € / in stock)

Reise durchs Baltikum nach Russland und Sibirien 1829:Rekonstruiert und kommentiert von Hanno Beck Alexander von Humboldt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Humboldt, Alexander von: Reise durchs Baltikums...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.02.2009Medium: BuchEinband: Leinen (Buchleinen)Titel: Reise durchs Baltikums nach Russland und Sibirien 1829Autor: Humboldt, Alexander vonRedaktion: Beck, HannoKommentar: Beck, HannoVerlag: Edition Erdmann // edition erdmann e

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Ausgewählte Problemfelder während des Transform...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgewählte Problemfelder während des Transformationsprozesses nach 1991 in Russland, dem Baltikum und der Ukraine:Versuch einer kleinen Bilanz. 1. Auflage Anonym

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Baltikum
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die alte Hansestadt Riga ist der Ausgangspunkt zu einer Rundreise durch die drei Nachbarländer Estland, Lettland und Litauen. An der ´´lettischen Riviera´´ stehen im Badeort Jurmala die neuen Paläste des Geldadels. Die Trutzburgen von Turaida, Cesis und Sigulda zeugen von der Macht der Ordensritter. Das mittelalterliche Stadtzentrum Tallinns erstrahlt in neuem Glanz. Die mächtige Hermannsfeste und die Burg Ivangorod markieren in Narva die Grenze zu Russland. Die Universität von Tartu ist das geistige Zentrum Estlands. Viel Natur bietet der Nationalpark von Soomaa. Litauens Hauptstadt Vilnius wird das ´´Rom des Nordens´´ genannt. Klaipëda, das alte Memel, ist das Tor zur kurischen Nehrung. Weitere Ziele sind die Inselburg Trakai, der ´´Berg der Kreuze´´ und Kaunas, die zweitgrößte Stadt Litauens. (Länge: ca. 61 Min.) Bonusfilm: ST. PETERSBURG Zar Peter der Große verwirklichte sich an der Ostseeküste seinen Traum: St. Petersburg, das Tor zum Westen. Mit seinen Palästen und Wasserstraßen wird es heute auch das ´´Venedig des Ostens´´ genannt. (Länge: ca. 10 Min.)

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Baltikum. Golden Globe
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die alte Hansestadt Riga ist der Ausgangspunkt zu einer Rundreise durch die drei Nachbarländer Estland, Lettland und Litauen. An der lettischen Riviera stehen im Badeort Jurmala neben den alten Holzvillen die neuen Paläste des Geldadels. Die Trutzburgen von Turaida, Cesis und Sigulda zeugen von der Macht des Schwertbrüder-Ordens im alten Livland. Das mittelalterliche Stadtzentrum Tallinns erstrahlt in neuem Glanz. Die mächtige Hermannsfeste und die Burg Ivangorod markieren in Narva die Grenze zu Russland. Die Universität von Tartu ist das geistige Zentrum Estlands. Viel Natur bieten die Naturlandschaften der Nationalparks von Soomaa und Lahemaa. Die größte Insel Saaremaa lockt mit mildem Klima, weiten Stränden und malerischen Dörfern. Litauens Hauptstadt Vilnius mit seinen 30 Kirchen und 40 Klöstern wird das Rom des Nordens genannt. Klaipëda, das alte Memel, ist das Tor zur kurischen Nehrung mit ihrer einzigartigen Dünenlandschaft. Weitere Ziele sind die Inselburg Trakai, der Berg der Kreuze und Kaunas, die zweitgrößte Stadt Litauens. (Länge: ca. 90 Min.) STREIFZUG Nicht weit entfernt liegt St. Petersburg, das Venedig des Nordens. Die wohl schönste Stadt Russlands bietet nicht nur die berühmten Weißen Nächte, sondern auch eindrucksvolle, geschichtsträchtige Architektur wie den Katharinenpalast. (Länge: ca. 10 Min.)

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Russland 1989
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Untergang eines Weltreichs Die Hoffnungen, die sich mit Michail Gorbatschows Wahl zum Generalsekretär der KPdSU im März 1985 verbanden, waren gewaltig gewesen. Doch sein Versuch, mit einer neuen Politik der Offenheit (glasnost) und des demokratischen Umbaus (perestrojka) die wirtschaftliche Stagnation zu überwinden, scheiterte. Dieses Buch schildert das entscheidende Jahr 1989. 1989 diskutierte der neue, so gut wie frei gewählte Volksdeputiertenkongress in Moskau die ungelösten Fragen der sowjetischen Außen- und Innen-, Umwelt-, Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik so offen wie nie zuvor, und ein Millionenpublikum verfolgte die direkt übertragenen Parlamentsdebatten an den Bildschirmen. Die blutigen Auseinandersetzungen zwischen den Nationalitäten, im Baltikum, in Moldawien, im Transkaukasus und in Mittelasien, erfassten dann das gesamte Land wie ein Flächenbrand. Und in Berlin fiel die Mauer - das Ende der kommunistischen Regime in Polen und Ungarn, der Tschechoslowakei, Bulgarien und Rumänien war gekommen. Am Ende dieses Jahres 1989 war die Sowjetunion nicht mehr, was sie über Jahrzehnte verkörperte, selbst wenn sie erst zwei Jahre später endgültig zerbrach. Mit ihr hatte sich Europa, die Welt verändert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Deutschland und Russland - wie weiter?
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schon Reichskanzler Bismarck wusste um die besondere Beziehung zwischen Deutschland und Russland und konstatierte, dass ein gutes Verhältnis der beiden zueinander Frieden und Stabilität in Europa bringe. Trotz dieser Erkenntnis führte Deutschland in nachfolgenden Jahren zwei verheerende Kriege gegen Russland, die Millionen Opfer kosteten. Und nun steht ein neuer Kalter Krieg vor der Tür, deutsche Panzer gelangen ins Baltikum und in die Ukraine! Wolfgang Gehrcke und Christiane Reymann nehmen das deutsch-russische Sonderverhältnis, das seit jeher zwischen Affinität und Abneigung schwankt, unter die Lupe. Die historischen Erfahrungen aufgreifend, plädieren sie für ein gegenseitiges Verständnis, mehr noch: für eine enge Kooperation, die beiden Seiten zum Vorteil gereicht. Ein Appell für ein friedliches und gedeihliches Miteinander und eine unverzichtbare Argumentationshilfe für alle, die sich Aufklärung statt Propaganda wünschen und mitreden wollen, wenn es um die Gestaltung der außenpolitischen Beziehung zweier großer Staaten geht, von deren Verhältnis auch der Frieden in Europa abhängt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot